OBSERVER

Der Observer hat alles im Blick

Alles Zen – mit Observer

Einige von uns haben einen so vorhersehbaren Support-Aufwand, dass sie es sich leisten können, einfach entspannt in der Ecke zu sitzen und über Strategien zu meditieren. Für den Rest von uns aber ist es quasi unmöglich, in den Zen-Modus umzuschalten und Support-Probleme erst dann anzugehen, wenn diese auftreten. Der Observer ist Ihr kleiner Gehilfe, der Zen möglich macht, denn er hält Ausschau nach den Auslösern, die Sie wirklich brauchen, so dass Sie sich ganz erfrischt und in Ruhe auf Ihre Kunden konzentrieren können.

Was löst bei Ihnen Glück aus?

Sie können den Observer so einstellen, dass Aktionen ausgelöst werden, sobald etwas in Ihrem Helpdesk passiert. Das bedeutet: Mit dem Observer können Sie ganz neue Benachrichtigungen verwalten, Alarme versenden, Tickets automatisch wieder öffnen, wenn der Kunde mit einer Antwort kommt, und Probleme sofort an die entsprechenden Mitarbeiter eskalieren. Mit dem Observer bekommt „so schnell wie möglich“ – oder Neudeutsch: ASAP – für Ihren Helpdesk eine ganz neue Bedeutung.

Regeln auslösen nach dem „Wer ist's gewesen“-Prinzip

Sie können den Observer sogar so einstellen, dass er Regeln nach der Person auslöst, die eine bestimmte Aktion durchgeführt hat. Sie können also einen separaten Workflow erstellen, für den Fall, dass der Kunde auf ein Ticket reagiert oder den Status ändert und wieder einen separaten Workflow, wenn Ihre Agenten genau das tun. Sie brauchen einen Workflow, um in ganz bestimmten Situationen einen Alarm auszulösen Auch dafür hat der Observer eine Lösung!

Behalten Sie immer den Überblick über Ihren Helpdesk. Kontrollieren Sie, was passiert, wenn es passiert.

Mit dem Observer können Sie den Ablauf von Informationen, Benachrichtigungen und Prozessen in Ihrem Helpdesk kontrollieren. Der Chef soll erfahren, wenn ein Kunden Ihnen ein super Rating gibt? Mit dem Observer kein Problem. Sie möchten ein Ticket als Spam markieren, wenn Ihnen ein Kunde ein nicht so tolles Rating gibt? Auch das kann der Observer – selbst wenn es vielleicht keine so gute Idee ist ...

Planen Sie, wann Sie Feedback erhalten möchten und entwerfen Sie eine Kundenzufriedenheitsumfrage

VORGEFERTIGTE ANTWORTEN

Verschwenden Sie keine Zeit mehr damit, immer und immer wieder die gleichen Fragen zu beantworten. Antworten Sie bei allen Tickets schnell und konsistent.

Holen Sie sich eine Freshdesk-Demo

Was würden Sie gerne in der Demo sehen?